Team

Schirmherrin: Barbara Engel (ehem. Herzsprung)

Schauspielerin

Barbara Engel kam am 17. September 1952 in Hamburg zur Welt. Ihr Vater war der 1958 tödlich verunglückte Verleger und Rallye-Rennfahrer Werner Engel, Mutter Ursula Engel heiratete 1960 den Industriellen Alfons Müller-Wipperfürth.

Nach dem Abitur schloss Barbara Engel eine Ausbildung zur Verlagskauffrau ab und eröffnete Mitte der 1970er Jahre ein Modegeschäft in Hamburg. Sie machte sich rasch einen Namen als Modedesignerin. Von 1979 bis 2008 war sie mit dem Schauspieler Bernd Herzsprung verheiratet. Das Paar bekam zwei Kinder: Sara Lena und Hannah Rebecca. Hannah Herzsprung ist eine bekannte Schauspielerin geworden.

Zeitweise lebte Barbara nach ihrer Scheidung auf Sri Lanka, wo sie 2011 bei einem Unfall schwer verunglückte.

Neben ihren regelmäßig mit karitativen Engagement in der Dritten Welt verbundenen Tätigkeiten in der Modebranche und den Veröffentlichungen von zwei Märchen-Büchern zog es Barbara Engel immer wieder auch vor die Kamera. So nahm sie von 2007 bis 2018 an gut einem Dutzend Reality-Wettbewerben wie „Das perfekte Promi-Dinner“, „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ oder „Promi Shopping Queen“ teil.

Beirat: Prof. Dr. Eleonore Soei-Winkels

Fachgebiet: Wirtschaftspsychologie

Prof. Dr. Eleonore Soei-Winkels ist Dipl. Psychologin, hat einen PhD in Neuroscience, und ist systemische Management Coachin. Seit 2014 ist sie Professorin für Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Düsseldorf. Sie inspiriert regelmäßig mit ihren Beiträgen, Interviews, Podcasts, Live-Aufzeichnungen und eigenen erstellten Videos in Social Media karriereambitionierte Menschen in jedem Lebensalter mit diversen Hintergründen. Sie gewann den OnPoint Best Statement Award 2020 zum Thema Diversity. Sie fördert alle ihre Studierenden mit ihrem inklusiven und digitalen #AllYouCanLearnBuffet und macht ihre besten Studierenden sichtbar. Sie ist mehrfache Mentorin für verschiedene Menschen, die weniger privilegiert sind oder die sich ihrerseits für die Inklusion von Benachteiligten einsetzen. Sie hat ihr Lehrkonzept zum #AllYouCanLearnBuffet kostenlos veröffentlicht, damit möglichst viele Schulkinder und Studierende von zukunftssicherndem Unterricht und Lehre in der Corona-Krise profitieren können. Als Bildungsgestalterin investiert sie in unsere Zukunft. Mit ihrer eigenen Firma Quereinstieg-Wegbegleiter bietet sie digitale & inklusive Leadership Coachings und Didaktik-Trainings an. Sie ist in unserem Beirat, weil sie generationenübergreifendes Denken mit ihrem Wirken interdisziplinär und mit Leichtigkeit vorlebt. Sie ist verheiratet und Mutter zweier Kinder unter sechs Jahren.

Beirat: Dagmar Hirche

Vorstandsvorsitzende Wege aus der Einsamkeit e.V., LinkedIn Top Voice 2020

Dagmar Hirche, Jahrgang 1957, studierte Betriebswirtin, seit 40 Jahre in Führungspositionen in der Dienstleistungsbranche aktiv, ist seit 2007 Vorstandsvorsitzende des Vereins Wege aus der Einsamkeit e.V., den sie mitgründete. Sie hat sich auf die Agenda geschrieben, dem Alter ein positives Image zu verleihen. Digitalisierung spielt für sie eine besondere Rolle. Sie fordert, dass digitale Bildung nicht vor Älteren halt macht und setzt sich dafür ein dass Menschen jenseits der 65 einen Zugang zur digitalen Welt erhalten. Selbst hat sie zusammen mit Ehrenamtlichen seit 2016 über 8.000 Menschen zwischen 65 und 94 Jahren im Umgang mit dem Tablet/Smartphone analog in Hamburg und Berlin geschult. Seit März 2020 hat sie alle Aktivitäten Corona bedingt ins Digitale verlagert und viele Menschen zwischen 65 und 89 Jahren mitgenommen. In vielen Diskussionsrunden ist Dagmar Hirche oft als Gesprächspartnerin oder als Rednerin zum Thema Alter und Digitalisierung eingeladen. Der TEDx Talk aus 2018 zu diesem Thema ist online auf YouTube anzuschauen

Für ihr gesellschaftliches Engagement wurde sie mehrfach ausgezeichnet.

Verheiratet, keine Kinder und das Lebensmotto ist: das Glas ist immer halb voll und nie ganz leer. Gesucht wird immer noch der „man“ der so viel machen soll und auf den immer alles geschoben wird.

Beirat: Roman Gaida

Head of Division EMEA

Roman Gaida (38, Vater von Zwillingen) ist Europaleiter der CNC Division bei Mitsubishi Electric. Nach seiner Ausbildung zum Zerspannungsmechaniker bildete er sich erfolgreich weiter (unter anderem Harvard, MIT Sloan).

Roman hat einen MBA der RWTH Aachen und der Universität St. Gallen sowie einen Bachelor of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen. Heute ist er regelmäßig Gast in Podcasts und Fachzeitschriften zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere sowie im Bereich Leadership.

Beirat: Sarah Emmerich

Social Media & Influencer Marketing Beraterin

tba

Jury-Präsidentin: Elke Benning-Rohnke

Aufsichtsratsvorsitzende, Aufsichtsrätin, Beirat

Elke Benning-Rohnke ist Unternehmerin, Aufsichtsratsvorsitzende, Aufsichtsrätin und Beirätin. Elke Benning-Rohnke bringt eine über 30-jährige Erfahrung aus Tätigkeiten in und für internationale Konzerne mit. Ihre Kompetenzen baute sie in namhaften Unternehmen wie Procter & Gamble, Kraft Jacobs Suchard in Deutschland und Kanada auf. Bereits nach zwölf Jahren wurde sie aufgrund ihrer Erfolge in den Vorstand der Wella AG berufen und verantwortete das B2B Geschäft weltweit. Sie hält neben ihrer unternehmerischen Tätigkeit verschiedene Aufsichtsrats- und Beiratsmandate und ist Aufsichtsratsvorsitzende bei der H&Z AG in München. Ehrenamtlich engagiert Elke Benning-Rohnke sich seit vielen Jahren für Diversity. Seit vielen Jahren ist sie bei FidAR e.V., einem bundesweiten Verein zur Förderung einer gleichberechtigten Teilhabe von Frauen in Führungspositionen aktiv. Dort war sie lange Jahre Vizepräsidentin und Regionalvorständin. Sie ist Gründerin der Initiative #ungleichwargestern, mit der sie und viele Unterstützer der Initiative die letzte bayerische Landtagswahl begleitet haben. Elke ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und lebt in München.

Unsere Jury

gghfgh

Anastasia Barner
Gründerin FeMentor, Internationales TikTok-Gesicht für Deutsche Welle

Anastasia Barner ist unter den 15% weiblichen Gründerinnen in Deutschland eine der Jüngsten. Sie hat mit gerade einmal 20 Jahren FeMentor, die erste Reverse Mentorinnen Plattform gegründet. Nebenbei ist sie das internationale TikTok Gesicht der Deutschen Welle und schreibt als Journalistin, seit sie 14 Jahre alt ist.

ghfkghf

Begonia Merayo Vasquez Gründerin net4tec, Vorstand Working Moms e.V. München

Dina Brandt
Gründerin Millenials&Friends

Dr. Julia Freudenberg
CEO Hacker School

Ines Kirschenhofer Rechtsanwältin

Judith Sterl
Head of Marketing & Communications | German Entrepreneurship GmbH

Paraskevi V. Marapidou Landamtsrat | Referentin Schule & Beruf

Patrick Erhardt
Project Management | Good Live Entertainment

Maria Mühlenweg
Duale Studentin | Salesforce

Rüdiger Maas
Geschäftsführer Institut für Generationenforschung

Unsere ExpertInnen

Strategie, Marketing, Konzept, Organisation

Anastasia Barner | Angelika Kindt | Anne Bauer | Annika Lang | Asmeret Haile | Begonia Merayo | Brigitte Bührlen | Carolin Schlegtental | Christina-Maria Weigand | Dagmar Hirche | Dean Jason Neumann | Dina Brandt | Doro Hartmann | Dr. Catherine Marchewitz | Dr. Julia Freudenberg | Dr. Laura Bechthold | Elke Benning-Rohnke | Eveline Breitwieser-Wunderl | Gerda-Marie Adenau | Heike Fischer | Ines Kirschenhofer | Jan Holstein | Judith Sterl | Julia Baumanns | Jörg Glunde | Katja Schäfer | Lars Riegsinger | Lena Hoffmann | Linda Bosse | Lisann Catherine Janetzki | Margit Barthel | Maria Mühlenweg | Martina Hofer Moreno | Mirella Willems | Mylène Thiébaud | Natalie Gulya | Nathalie von Bomhard | Nike Weber | Paraskevi (Voula) Marapidou | Patrick Ehrhardt | Rüdiger Maas | Sam-Niki Lange | Sandra Geisler | Sarah Emmerich | Sara Rapsch | Sarah Lorenz | Silka Strauss | Stephanie Schaffner | Taha Karem | Walter Wudi |